krems.leo.at > LEO life > Clubchronik > Gesamtdistriktversammlungen

Gesamtdistriktversammlungen

Gesamtdistriktversammlungen 05.2014 | St. Lambrecht

St. Lambrecht

Das Kloster St. Lambrecht war die Location für die Gesamtdistriktversammlung 2014

x
 
Gesamtdistriktversammlungen 05.2013 | Zell am See

Teilnehmer Zell am See

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim LEO.Weekend Zell am See.

 

Auszeichnung Mantler

Georg Mantler (re.) bekommt von LIONS-Präsident Walter Zemrosser den "District Governor Appreciation Award"

Eine professionelle Sitzung, jede Menge Unterhaltung beim Rahmenprogramm und ein festlicher Galaabend gemeinsam mit unseren Lionsfreunden waren die Zutaten für das abwechslungsreiche LEO.Weekend Zell am See mit Gesamtdistriktversammlung.
 
Zentral war die Übergabe des Präsidentschaft-Amtes vom Kremser Georg Mantler an Armin El Araby, der fortan die LEO-Fahnen im LEO-Gesamtdistrikt hoch halten wird. Unterstützt wird er durch Nina Stiglbrunner aus Krems, die als Gesamtdistrikt-Sekretärin die Koordination der österreichischen LEOs übernehmen wird.
 
Bei der LIONS-Governorratssitzung wurde der LEO-Gesamtdistrikt-Präsident Georg Mantler vom LIONS-Gesamtdistrikt-Präsident Dr. Walter Zemrosser für sein kontinuierliches Engagement und seine vielseitigen Innovationen im LEO-Gesamtdistrikt mit dem "District Governor Appreciation Award" ausgezeichnet.
 
 

 

Gesamtdistriktversammlungen 05.2012 | St. Pölten

tl_files/krems.leo.at/LEO Club Krems Danubio/Clubchronik-kleineBilder/Clubchronik-kl-MantlerPraes2.jpg

Georg Mantler (rechts)
mit seinem Gesamtdistrikt-Team


tl_files/krems.leo.at/LEO Club Krems Danubio/Clubchronik-kleineBilder/Clubchronik-kl-GDV2012.jpg

Jakob Etzel, Nina Stiglbrunner, Georg Mantler, Laura Zeindl, Anita Quixtner vom LEO Club Krems Danubio am Galaabend

Zahlreiche LEOs aus Krems nahmen am LEO.Weekend mit Gesamtdistriktversammlung in St. Pölten teil, war doch der Austragungsort in der "eigenen" Zone. Die St. Pöltner LEO-Mitglieder gestalteten ein tolles Rahmenprogramm und beim Gala-Eventdinner im Niederösterreichischen Landesmuseum konnte gemeinsam mit den Lionsfreunden neben Braunbär & Steinbock dinniert werden.
 
Georg Mantler vom LEO Club Krems Danubio wurde in seinem Amt als LEO-Gesamtdisitrikt-Bestätigt und führt mit einem leicht erweiterten Team die Geschicke des Gesamtdistriktes fort.

 

Gesamtdistriktversammlungen 05.2011 | Bad Ischl

tl_files/krems.leo.at/LEO Club Krems Danubio/Clubchronik-kleineBilder/Clubchronik-kl-MantlerPraes1.jpg

Neu an der Spitze des LEO-Gesamtdistriktes: Georg Mantler (zweiter von links) als Präsident mit seinem Gesamtdistrikt-Team


tl_files/krems.leo.at/LEO Club Krems Danubio/Clubchronik-kleineBilder/Clubchronik-kl-GDV2011.jpg

Gruppenbild bei der GDV 2011

Kremser wird Österreich-Vorsitzender der LIONS-Jugendorganisation "LEO". In Österreich bestehen rund 30 LEO Clubs – die Jugendorganisationen der LIONS-Service-Clubs –, die sich sozial engagieren. Vergangenes Wochenende trafen sich die Delegierten in der Kaiserstadt Bad Ischl und planten das bevorstehende Clubjahr.

Neu an die Spitze der LEOs wurde der 21-jährige Georg Mantler gewählt, der sich in den letzten beiden Jahren bereits im LEO Club Krems Danubio tatkräftig für soziale Projekte eingesetzt hat. „Ziel meiner Arbeit ist die Stärkung der österreichischen LEO Clubs, damit sie genauso erfolgreich werden, wie in Krems“, erklärt der frisch gebackene LEO-Gesamtdistrikt-Präsident Mantler. Mit seinem 8-köpfigen Team will Mantler den „sozialen LEO-Gedanken“ noch weiter schärfen und durch internationale Ideen – zum Beispiel von den Partnerclubs in der Schweiz – bereichern. Dabei steht der Leitspruch „Wir helfen persönlich, schnell und unbürokratisch“ im Zentrum der Arbeit.
 

Gesamtdistriktversammlungen 05.2010 | Klagenfurt

tl_files/krems.leo.at/LEO Club Krems Danubio/Clubchronik-kleineBilder/Clubchronik-kl-GDV2010.jpg

Georg Mantler (links) ist der Neue im LEO-GD-Team. Als 1. Vize-Präsident unterstützt er den LEO-GD-Präsidenten Peter H. Hofer (Mitte). Rechts im Bild Jakob Etzel vom LEO Club Krems Danubio

Das Clubjahr des jungen Service-Verein „LEO“ geht dem Ende zu und so trafen sich Ende Mai alle österreichischen LEOs bei der Gesamtdistrikt-versammlung in Klagenfurt, wo der neue Vorstand der LEOs Österreich gewählt wurde – neu mit im Team ist der Kremser Georg Mantler als 1. Vize-Präsident des LEO-Gesamtdistriktes.
 
Im Rahmen der Feier wurde auch der LEO Club Krems Danubio für seine Charity-Aktion „Magische Dampfschifffahrt“ mit dem 3. Platz des LEO-Activity-Preises ausgezeichnet.
 
Gesamtdistriktversammlungen

05.2009 | Vösendorf

tl_files/krems.leo.at/LEO Club Krems Danubio/Clubchronik-kleineBilder/Clubchronik-kl-QuixtnerOst.jpg

Anita Quixtner, die neue LEO-GD-Ost-Vertreterin (zweite von links) mit dem LEO-GD-Team und LEO-GD-Präsidenten Mag. Walter Lackner (Bildmitte)


tl_files/krems.leo.at/LEO Club Krems Danubio/Clubchronik-kleineBilder/Clubchronik-kl-GDV2009.jpg

Philipp Maschl, Lisa-Maria Pitterle, Clara Maier, Anita Quixtner und Georg Mantler vom LEO Club Krems Danubio am Galaabend

Der Freitagabend war ein Galaabend der besonderen Art, wo LEOs und LIONS gemeinsam einen schönen Abend verbrachten, vom Ensemble des Wiener Metropols "Vanilla Island" auf karibisch-musikalische Weise unterhalten und von Peter Hofbauer und Peter Rapp auf die Insel der Seligen entführt wurden.

 

Auch der Kremser LEO Club war bei dieser Veranstaltung würdig vertreten und konnte an diesem Abend Kontakte zu anderen LEO und LIONS Clubs knüpfen.

 

Die LEO-GDV war für die Kremser LEOs gleich zweimal von Bedeutung. Zum einem ging der 3. Platz des LEO Activity Award an den jüngsten LEO Club Österreichs, den LEO Club Krems Danubio (1. & 2. Platz ex aequo: LEO Club Burg Liechtenstein und Gänserndorf), zum zweiten wurde LEO-Präsidentin Anita Quixtner zur Ost-Vertreterin von Österreich bestellt. Sie wird nunmehr auch im Kabinett der LIONS im Distrikt Ost die Interessen der LEOs, also der Jugend, vertreten und die LEO Clubs in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland betreuen.

 

Bei der LIONS-GDV wurde der LEO Club Krems Danubio und seine Gründung von Distrikt-Ost Governor Wolfgang Trenner bei seinem Bericht ausdrücklich hervorgehoben. Mit einem Applaus von Seiten aller anwesenden LEOs und LIONS wurde der LEO Club Krems Danubio noch einmal herzlich in der Familie der LIONS willkommen geheißen.